DW-Schornstein Ø130, 25mm-Isolierung

Artikelnummer: VAR-JER25-130

Doppelwandiges Schornsteinsystem zur Innen- und Außenmontage geeignet!
Innen-Ø 130 mm, Isolierung 25 mm

Hier finden Sie fertig konfigurierte Bausätze sowie Einzel-Elemente!

Alle aufgeführten Bauteile sind doppelwandig (jeweils inkl. Klemmband) bzw. für doppelwandige Bauteile geeignet und können miteinander kombiniert werden. D.h. der Durchmesser entspricht immer dem o.g. Innen-Ø und dem der Isolierung entsprechenden sich ergebenden Außen-Ø.
Kompatibilität mit anderen Systemen oder anderer Hersteller wird nicht gewährleistet:


Technische Daten:

Innendurchmesser: 130mm
Außendurchmesser: 180 mm
Isolierstärke: 25mm
Materialstärke: 0,5mm
Material: Edelstahl glänzend
Dauertemperaturbeständig bis: 600°C
Rußbrandbeständig beständig bis: 1000°C
max. freistehend ab dem letzten Halter: 3m
max. Abstand zwischen Haltern: 4m
Zulassung: Europaweit


Bauteile

Preis auf Anfrage

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Doppelwandiges Schornsteinsystem zur Innen- und Außenmontage geeignet!
Innen-Ø 130 mm, Isolierung 25 mm

Hier finden Sie fertig konfigurierte Bausätze sowie Einzel-Bauteile, die jeweils mit einem selbstzentrierendem Klemmband geliefert werden!

Alle aufgeführten Bauteile sind doppelwandig (jeweils inkl. Klemmband) bzw. für doppelwandige Bauteile geeignet und können miteinander kombiniert werden. D.h. der Durchmesser entspricht immer dem o.g. Innen-Ø und dem der Isolierung entsprechenden sich ergebenden Außen-Ø.
Kompatibilität mit anderen Systemen oder anderer Hersteller wird nicht gewährleistet:
Achtung: Abbildungen können abweichen!

Technische Daten:

Innendurchmesser: 130mm
Außendurchmesser: 180mm
Isolierstärke: 25mm
Materialstärke: 0,5mm
Material: Edelstahl glänzend
Dauertemperaturbeständig bis: 600°C
Rußbrandbeständig beständig bis: 1000°C
max. freistehend ab dem letzten Halter: 3m
max. Abstand zwischen Haltern: 4m
Zulassung: Europaweit

 

Die fertig konfigurierten Pakete bestehen jeweils aus:
• Isolierte Bodenplatte mit Kondensatablauf und Reinigungselement mit Tür
• Schornsteinanschluss-Stück 90°
• Verbindungskupplung DW/EW
• Mündungsabschluss
• Wandrosette
• alle erforderlichen Klemmbänder
• Anzahl der Meterelemente sowie Halter je Paketlänge


Paketlänge     1m-Element     Halter     
3,2 m 2 Stck. 1 Stck.
4,2 m 3 Stck. 1 Stck.
5,2 m 4 Stck. 1 Stck.
6,2 m 5 Stck. 1 Stck.
7,2 m 6 Stck. 2 Stck.
8,2 m 8 Stck. 2 Stck.
9,2 m 9 Stck. 3 Stck.


Grundplatte Ablauf seitlich
Dieses Bauteil wird als unterstes Element eines Schornsteins verbaut und bildet den unteren Abschluss des Schornsteins. Das Bauteil ist geeignet für die Bodenmontage (Montage auf vorgemauertem Sockel) und auch für die Wandmontage (auf einer Wandkonsole). In der Grundplatte ist auf der Unterseite der Kondensatablauf (offen) integriert.

Grundplatte Ablauf unten
Dieses Bauteil wird als unterstes Element eines Schornsteins verbaut und bildet den unteren Abschluss des Schornsteins. Das Bauteil ist geeignet für die Bodenmontage (Montage auf vorgemauertem Sockel) und auch für die Wandmontage (auf einer Wandkonsole). In der Grundplatte ist der Kondensatablauf (offen) seitlich integriert.

Designreinigungselement mit Grundplatte
Dieses Bauteil besteht aus Grundplatte und Reinigungselement und wird als unterstes Element des Schornsteins verbaut. Über die Reinigungstür kann durch der anfallende Ruß entnommen werden. Das Bauteil ist geeignet für die Bodenmontage (Montage auf vorgemauertem Sockel) und auch für die Wandmontage (auf einer Wandkonsole). In der Grundplatte ist auf der Unterseite der Kondensatablauf (offen) integriert.

Reinigungselement mit Grundplatte
Dieses Bauteil besteht aus Grundplatte und Reinigungselement und wird als unterstes Element des Schornsteins verbaut. Über die Reinigungstür kann durch der anfallende Ruß entnommen werden. Das Bauteil ist geeignet für die Bodenmontage (Montage auf vorgemauertem Sockel) und auch für die Wandmontage (auf einer Wandkonsole). In der Grundplatte ist auf der Unterseite der Kondensatablauf (offen) integriert.

Verankerungsplatte für Schornsteinerhöhung
Die Verankerungsplatte wird benötigt um einen bestehenden gemauerten Schornstein doppelwandig zu verlängern. Das Bauteil wird dabei den vorhandenen Schornsteinkopf gedübelt/fixiert. Dabei reicht der einwandige runde Stutzen des Bauteils an der Unterseite bis in den Schornstein hinein. Auf der Oberseite des Bauteils werden dann die weiteren nötigen doppelwandigee Längenelemente (separat erhältlich) montiert und mit einem Mündungselement und evtl. Regenhaube (beides separat erhältlich) abgeschlossen.

Teleskopstütze 615 mm und 1015mm kürzbar
Die Telskopstütze wird bei Bodenmontage als unterstes Element eines Schornsteins verbaut. In der Teleskopstütze ist die Grundplatte für den Schornstein enthalten. Der Kondensatablauf befindet sich seitlich. Das Element kann gekürzt werden.

Designreinigungselement
Durch das Reinigungselement kann der anfallende Ruß durch den Kaminkehrer entnommen werden. Das Bauteil wird jeweils am Fuß des Schornsteins verbaut. Je nach baulichen Gegebenheiten kann durch den Kaminkehrer weitere Reinigungselemente gefordert werden.

Reinigungselement
Durch das Reinigungselement kann der anfallende Ruß durch den Kaminkehrer entnommen werden. Das Bauteil wird jeweils am Fuß des Schornsteins verbaut. Je nach baulichen Gegebenheiten kann durch den Kaminkehrer weitere Reinigungselemente gefordert werden.

Zwischenstütze
Die Zwischenstütze wird bei sehr großen Aufbauhöhen oder Verzügen eingesetzt um das Gewicht des Schornsteins abzufangen .Die Zwischenstütze wird dabei auf einer Wandkonsole montiert. Die Länge der benötigten Wandkonsole richtet sich nach dem Wandabstand des Schornsteins.

Längenelemente
Längenelement 100 cm
Längenelement 50 cm
Längenelement 25 cm

Schornsteinanschlußstück 90°
Am T-Stück oder auch Rauchgasanschluß wird in der Regel der Ofen bzw. Heizquelle angeschlossen. Auf dem T-Stück wird dann das Übergangsstück EW/DW (einwandig auf doppelwandig) angebracht und damit die Isolierung abgedeckt. Alternativ kann anstelle des Übergangsstücks auch die kürzbare Wanddurchführung oder andere DW-Bauteile angeschlossen werden (je nach baulichen Gegebenheiten).
Das T-Stück dieses Schornsteinsystems ist dabei aus einem Teil gefertigt

Schornsteinanschlußstück 45°
Am T-Stück oder auch Rauchgasanschluß wird in der Regel der Ofen bzw. Heizquelle angeschlossen. Auf dem T-Stück wird dann das Übergangsstück EW/DW (einwandig auf doppelwandig) angebracht und damit die Isolierung abgedeckt. Alternativ kann anstelle des Übergangsstücks auch die kürzbare Wanddurchführung oder andere DW-Bauteile angeschlossen werden (je nach baulichen Gegebenheiten).
Das T-Stück dieses Schornsteinsystems ist dabei aus einem Teil gefertigt

Schornsteinanschlußstück inkl. Reinigung
Am T-Stück oder auch Rauchgasanschluß wird in der Regel der Ofen bzw. Heizquelle angeschlossen. Auf dem T-Stück wird dann das Übergangsstück EW/DW (einwandig auf doppelwandig) angebracht und damit die Isolierung abgedeckt. Alternativ kann anstelle des Übergangsstücks auch die kürzbare Wanddurchführung oder andere DW-Bauteile angeschlossen werden (je nach baulichen Gegebenheiten). Bei diesem Bauteil ist die Reinigungsmöglichkeit mit integriert, falls aus Platzgründen Reinigung und T-Stück nicht separat verbaut werden können.
Das T-Stück dieses Schornsteinsystems ist dabei aus einem Teil gefertigt


Wandrosette
Randbreite 60mm
Randbreite 150mm
Randbreite 220mm
Mit der Wandrosette lassen sich Durchbrüche/Durchgänge z.B. durch das Mauerwerk etc. abdecken. Sie werden dabei auf das Außenrohr des Schornsteins angebracht. Die nötige Randbreite richtet sich dabei nach der Größe des abzudeckenden Durchbruchs.

Winkel 15°
Zum Erstellen von Verzügen, wenn Sie z.B. einen Dachvorsprung umgehen möchten. Dabei bitte jeweils vor dem ersten Bogen und nach dem zweiten Bogen einen Wandhalter montieren damit der Versatz fixiert ist. Bitte sprechen Sie Verzüge immer mit Ihrem Kaminkehrer ab.

Winkel 30°
Zum Erstellen von Verzügen, wenn Sie z.B. einen Dachvorsprung umgehen möchten. Dabei bitte jeweils vor dem ersten Bogen und nach dem zweiten Bogen einen Wandhalter montieren damit der Versatz fixiert ist. Bitte sprechen Sie Verzüge immer mit Ihrem Kaminkehrer ab.

Winkel 45°
Zum Erstellen von Verzügen, wenn Sie z.B. einen Dachvorsprung umgehen möchten. Dabei bitte jeweils vor dem ersten Bogen und nach dem zweiten Bogen einen Wandhalter montieren damit der Versatz fixiert ist. Bitte sprechen Sie Verzüge immer mit Ihrem Kaminkehrer ab.

Winkel 90° mit Reinigungstür
Zum Erstellen von Verzügen, wenn Sie z.B. einen Dachvorsprung umgehen möchten. Dabei bitte jeweils vor dem ersten Bogen und nach dem zweiten Bogen einen Wandhalter montieren damit der Versatz fixiert ist. Bitte sprechen Sie Verzüge immer mit Ihrem Kaminkehrer ab.

Doppelwandiger Winkel 90° ohne Reinigungstür
Zum Erstellen von Verzügen, wenn Sie z.B. einen Dachvorsprung umgehen möchten. Dabei bitte jeweils vor dem ersten Bogen und nach dem zweiten Bogen einen Wandhalter montieren damit der Versatz fixiert ist. Bitte sprechen Sie Verzüge immer mit Ihrem Kaminkehrer ab.

Abgaskupplung EW-DW (Abgasrichtung)
Die Abgaskupplung wird benötigt um die Verbindung zwischen dem einwandigem Rauchrohr und dem doppelwandigem Schornstein herzustellen. Sie verschließt die Isolierung des doppelwandigen Schornsteins und bildet den Übergang zu einem einwandigem Stutzen an dem ein einwandiges Rauchrohr angeschlossen wird.

Abgaskupplung DW-EW (Abgasrichtung)
Wird benötigt, um von doppelwandigem Rohr wieder auf Einwandiges zu gelangen! | z.B. um über einen Flur wieder in einen gamuerten Schornstein zu gelangen wo für den Anschluss wieder einwandiges Rohr benötigt wird | Steckmaß ca. 50 mm

Wanddurchführung 500mm kürzbar mit integriertem Doppelwandfutter
Die Wanddurchführung ist Zubehör zu dem jeweils passenden Schornsteinsystem und dient zur Durchführung des doppelwandigen Schornsteins durchs Mauerwerk, damit im Innenbereich das einwandige Rauchrohr angeschlossen werden. Es bildet sozusagen die Verlängerung des T-Stücks.
Die Wanddurchführung ist beliebig kürzbar und kann damit bündig abschließend mit dem Mauerwerk eingekürzt werden. Die Isolierung ist hierbei bereits mit einem Übergangsstück EW/DW abgeschlossen, so dass hier direkt ein einwandiges Rohr angeschlossen werden kann.
Die Wanddurchführung sollte nicht fest eingemauert werden, da es sonst aufgrund der Temperaturschwankungen des Rohres zu Rissen kommen kann.
Beim Kauf eines fertigen Schornstein-Bausatzes und der Wanddurchführung entfällt aut. das Übergangsstück EW/DW welches im Bausatz enthalten ist.

Wanddurchführung 1000mm kürzbar mit integriertem Doppelwandfutter
Die Wanddurchführung ist Zubehör zu dem jeweils passenden Schornsteinsystem und dient zur Durchführung des doppelwandigen Schornsteins durchs Mauerwerk, damit im Innenbereich das einwandige Rauchrohr angeschlossen werden. Es bildet sozusagen die Verlängerung des T-Stücks.
Die Wanddurchführung ist beliebig kürzbar und kann damit bündig abschließend mit dem Mauerwerk eingekürzt werden. Die Isolierung ist hierbei bereits mit einem Übergangsstück EW/DW abgeschlossen, so dass hier direkt ein einwandiges Rohr angeschlossen werden kann.
Die Wanddurchführung sollte nicht fest eingemauert werden, da es sonst aufgrund der Temperaturschwankungen des Rohres zu Rissen kommen kann.
Beim Kauf eines fertigen Schornstein-Bausatzes und der Wanddurchführung entfällt aut. das Übergangsstück EW/DW welches im Bausatz enthalten ist.

Mündungselement
Dieses Bauteil bildet oberen Abschluss des Schornsteins und wird als letztes Teil montiert.

Verschlussdeckel
Mit dem Verschlussdeckel können Zugänge des doppelwandigen Schornstein verschlossen werden, Beispiel Stilllegung eines Rauchgasanschlusses.

Abspannschelle 3-Punkt
ideal für Abspannung in 3 Richtungen

Abspannschelle 2-Punkt
ideal für Abspannung in 2 Richtungen (z.B. für teleskopierbare Abspannstangen / separat erhältlich)

Sparrenhalter
Mit dem Sparrenhalter kann der Schornstein zwischen zwei Dachsparren fixiert werden. Bei Durchführung durch ein Dach gilt als dieser auch "letzter" Halter
Der Dachhalter kann keine statische Last aufnehmen.

Regenhaube
Die Regenhaube schützt den Schornstein vor eindringendem Regenwasser, z.B. bei Innenmontage des Schornsteins.

Regenhaube mit Funkenschutzgitter
Die Regenhaube schützt den Schornstein vor eindringendem Regenwasser, z.B. bei Innenmontage des Schornsteins.

Wetterkragen 60mm Randbreite
Wird bei Dachdurchführungen benötigt um den Ringspalt zwischen Dachdurchführung und Rohr abzudecken!

Dachdurchführungen doppelwandig Schornstein bei Ziegeldächern:
Dachdurchführung f. Ziegeldach mit Bleirand 5-15° Dachneigung inkl. WK
Dachdurchführung f. Ziegeldach mit Bleirand 16-25° Dachneigung inkl. WK
Dachdurchführung f. Ziegeldach mit Bleirand 26-35° Dachneigung inkl. WK
Dachdurchführung f. Ziegeldach mit Bleirand 36-45° Dachneigung inkl. WK
Dachdurchführung f. Ziegeldach mit Bleirand 46-60° Dachneigung inkl. WK

Die Dachdurchführungen für Ziegeldächer besitzen eine umlaufende Bleieinfassung und lassen sich dadurch an die jeweilige Dachziegelform anpassen. Sie wird benötigt um einen Schornstein durch einen Dachüberstand hindurchzuführen oder beim Aufbau des Schornsteins im Gebäude um diesen nach außen durch das Dach zu führen.
Der Konus der Dachdurchführung ist dabei immer größer als das doppelwandige Schornsteinrohr, da die Durchführung für unterschiedliche Dachneigungen, z.B. 26-35° geeignet ist. Der entstehende Ringspalt wird dabei mit einem Wetterkragen abgedeckt, welcher mit der Dachdurchführung mitgeliefert wird!
Der obere Rand muss dabei evtl. noch entsprechend gerade geschnitten werden!
ACHTUNG: Diese Dachdurchführung ist nicht geeignet für Dächer mit Trapezblech oder Welleternit!

Durchführung für doppelwandig Schornsteine bei Flachdachdächer mit Bitumen / Teerpappe als Belag
Dachdurchführung f. Pappdach mit Edelstahlflansch 0-15° Dachneigung inkl. WK
Dachdurchführung f. Pappdach mit Edelstahlflansch 16-25° Dachneigung inkl. WK
Dachdurchführung f. Pappdach mit Edelstahlflansch 26-35° Dachneigung inkl. WK
Dachdurchführung f. Pappdach mit Edelstahlflansch 36-45° Dachneigung inkl. WK

Die Dachdurchführungen für Flachdächer/Pappdach besitzen einen Edelstahlkonus mit umlaufenden festen Edelstahlflansch. Sie wird benötigt um einen Schornstein durch einen Dachüberstand hindurchzuführen oder beim Aufbau des Schornsteins im Gebäude um diesen nach außen durch das Dach zu führen.
Der Konus der Dachdurchführung ist dabei immer größer als das doppelwandige Schornsteinrohr, da die Durchführung für unterschiedliche Dachneigungen, z.B. 26-35° geeignet ist. Der entstehende Ringspalt wird dabei mit einem Wetterkragen abgedeckt, welcher mit der Dachdurchführung mitgeliefert wird!
Der obere Rand muss dabei evtl. noch entsprechend gerade geschnitten werden!
ACHTUNG: Diese Dachdurchführung ist nicht geeignet für Dächer mit Trapetzblech oder Welleternit!

Deckenblende geschlossen 2-tlg:
Zur Abdeckung bzw. Verkleidung des Ausschnitts an der Unterseite eines Dachdurchgangs.

Deckenblende hinterlüftet 2-tlg.:
Zur Abdeckung bzw. Verkleidung des Ausschnitts an der Unterseite eines Dachdurchgangs.

Klemmband (Ersatzteil)
Bestellen Sie dieses nur als Ersatzteil - bei allen Rohrelementen ist in der Regel bereits ein Klemmband enthalten!

 

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.